Angela Petschel ist Vorsitzende der LAG HEP

Seit 1982 bildet die Fachschule für Heilerziehungspflege in Abensberg Fachkräfte für die Arbeit mit beeinträchtigten Menschen aus und sorgt dadurch für regelmäßigen Nachwuchs für die hier angesiedelten Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe, deren Trägerschaft vorwiegend der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg (KJF) obliegt. Schulleiterin Angela Petschel wurde im April zur neuen Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Fachschulen für Heilerziehungspflege in Bayern (LAG HEP) gewählt.

„BEWEG WAS – WERD HEP-py!“

Mit diesem Motto werben Schülerinnen und Schüler unserer Fachschule für den Beruf „Heilerziehungspfleger/In“ auf der Messe „Berufsbildung 2015“ in Nürnberg.

Fordern Sie hier Informationsmaterial zur Ausbildung an unserer Fachschule an!

Jetzt bestellen »»»

Beruf des Heilerziehungspflegers

HEP Flyer - PDF Download

HEP Flyer